BIM Objekte

 

Was ist BIM?

 

BIM ist die Abkürzung für „Building Information Modeling“ und bedeutet wörtlich übersetzt „Gebäude Information(s) Modellierung“. Darunter wird die ganzheitliche digitale Methode verstanden, um ein Gebäude oder einen Teil davon zu planen, zu errichten, zu betreiben und auch rückzubauen.

 

 

Die Vorteile von BIM

Eine völlig neue Art zu arbeiten

 

BIM hat viele Vorteile, vor allem erlaubt es allen am Bau Beteiligten, das Gebäude auf Basis eines gemeinsamen 3D-Modells deutlich effizienter und genauer zu planen, zu bauen und zu verwalten als bislang. Jede Veränderung, die während des Bauprozesses vorgenommen wird, ist unmittelbar mit den hinter den Prozessen liegenden Berechnungen verknüpft.

 

Intelligente Modelle

 

Die einzelnen Gebäudeelemente wie zum Beispiel ein Fenster in einer Wand können in Mehrfachansichten dargestellt werden und sind sozusagen in gewisser Hinsicht „intelligent“, da diese Gebäudeelemente die 3D-Darstellung mit den ihnen zugewiesenen Regeln und Abmessungen kombinieren, diese in Beziehung zu anderen Gebäudeelementen setzen und sich so auf Basis der eingebetteten Regeln neu definieren. So bewegt sich das in der Wand definierte Fenster automatisch mit der Wand mit, wenn diese während des Planungsprozesses versetzt wird. Damit dieses Design des Bauwerks in einer einzigen virtuellen Struktur dargestellt werden kann, müssen entsprechend genaue Daten eingegeben und verknüpft werden.

 

Saint-Gobain Glass, BIM-Objekte und Sie

 

Saint-Gobain Glass präsentierte zum ersten Mal auf der glasstec 2014 die neuen BIM-Objekte, welche Sie mit Hilfe Ihrer Revit und ArchiCAD Software verwenden können. Saint-Gobain Glass unterstützt Sie künftig bei der Planung mit BIM, indem sie Objekte wie zum Beispiel „Fenster“, „Pfosten-Riegel-Fassade“ oder „Terrassentür“ auf der Datenbank BIMobjects hinterlegt haben. Diese Objekte sind mit technischen Werten, aber auch mit technischen Regeln verknüpft. So bekommen Sie zum Beispiel einen Warnhinweis, wenn das gewählte Objekt „Dreifach-Isolierglasfenster“ in der vom Ihnen gewünschten Größe die in der TRLV vorgeschriebene maximale Abmessung überschreitet.

 

Herunterladen Sie die BIM-Objekte und fangen Sie direkt mit der Arbeit an!

 

© SGG2017