SGG EMALIT EVOLUTION

Beschreibung

SGG EMALIT EVOLUTION ist eine farbige, opake oder transluzente Wandverkleidung, hergestellt durch gleichmäßiges Auftragen einer Emailschicht auf eine Seite einer Glasscheibe. Die neuen Emailfarben enthalten keine gefährlichen Metalle mehr* (z. B. Blei, Kadmium, Quecksilber oder Chrom VI). Die Emailschicht, bei sehr hoher Temperatur eingebrannt, verschmilzt vollständig mit der Glasoberfläche, was dem Produkt eine außerordentliche Haltbarkeit verleiht.

SGG EMALIT EVOLUTION ist ein vorgespanntes Glas gemäß der Norm DIN EN 12150. Für bestimmte Anwendungen sind auch teilvorgespannte Ausführungen nach DIN EN 1863 möglich.

* < 1000 ppm in der Emailzusammensetzung
 

Produktanwendungen

Aussenverkleidung von Fassaden

Verwirklichung von opaken oder transluzenten Brüstungs- oder Paneelelementen.

 

Innenverkleidungen

SGG EMALIT EVOLUTION bietet mit seiner großen Anzahl an Farben und verschiedenen Trägergläsern eine umfangreiche Auswahl an farblicher Gestaltung von Innenräumen.

 

Festspielhaus, St.Pölten, Österreich
Architekt: Prof. K. Kada

 

Vorteile

Besserer Umweltschutz

Die Freiheit von Blei und anderen gefährlichen Metallen garantiert den Schutz der Umwelt und eine optimale Recycelbarkeit. Bei der Herstellung werden nahezu alle Schadstoffemissionen unterdrückt, zum Schutz von Natur und Gesundheit.

 

Farbige Fassaden

SGG EMALIT EVOLUTION ist in einer breiten Farbpalette verfügbar. Zusätzliche ästhetische Effekte werden durch Emaillieren verschiedener Trägergläser und/oder Entwicklung spezifischer Farbtöne erzielt.
 

 Aussergewöhnliche Haltbarkeit und Sicherheit

SGG EMALIT EVOLUTION ist ein vorgespanntes Glas, mit der ganzen Haltbarkeit und Sicherheit eines emaillierten Einscheiben-Sicherheitsglases oder teilvorgespanntem Glas. In der Fassade wie bei Innenanwendungen bleiben die Farben dauerhaft vollkommen stabil.

 

Einfacher Einbau

SGG EMALIT EVOLUTION lässt sich einbauen wie ein gewöhnliches Einscheiben-Sicherheitsglas.
 

Produktpalette

SGG EMALIT EVOLUTION CLASSIC:
Farbe und Glanzeffekt des Glases (Träger: SGG PLANILUX, SGG PARSOL und SGG DIAMANT).

SGG EMALIT EVOLUTION CLASSIC EXTRA-WEISS:
reines glänzendes Weiß durch Verwendung des extraklaren Glases SGG DIAMANT

SGG EMALIT EVOLUTION CONTRAST:
Farbe und Ornamentwirkung geprägter Gläser ( SGG MASTERGLASS und bestimmte SGG DECORGLASS-Typen).

SGG EMALIT EVOLUTION REFLECT:
auf Basis von SGG ANTELIO, verleiht Brüstungsgläsern die spiegelnde Wirkung der SGG ANTELIO-Durchsichtverglasung.

SGG EMALIT EVOLUTION DESIGN:
Siebdruck-Design auf einem Email-Hintergrund von anderer Farbe.

SGG EMALIT EVOLUTION METAL:
Wirkung von Tiefe und Lebendigkeit dank des metallischen Akzents im Email.

SGG EMALIT EVOLUTION STRUCTURE:
Wirkung von Marmor und Granit, realisiert auf einem Glas.

 

Standardfarben

• 16 Standardfarben SGG EMALIT CLASSIC
• 1 Farbton SGG EMALIT CLASSIC EXTRAWEISS
• 2 Farbtöne SGG EMALIT METAL
• 6 Farbtöne SGG EMALIT STRUCTURE
Alle Farben an RAL-Farbtöne orientiert. Sonderfarben können auf Anfrage entwickelt werden.

 

Hinweis

• Die Farben variieren je nach Dicke des Glasprodukts.
• Um eine gleichmäßige Farbgestaltung zu erreichen, sollte die Glasdicke und Produktionscharge innerhalb eines Projekts gleich bleiben.
• Ein Farbunterschied von E*= 1,5 (C.I.E. L a*b*), gemessen an der Glasoberfläche, ist akzeptabel bei zwei Gläsern mit derselben Emailfarbe.
Beim Befestigen durch Kleben muss sichergestellt werden, dass der Kleber durch die Emailschicht nicht durchscheint.
Um die usprüngliche Ästhetik zu bewahren, sollte die emaillierte Seite von SGG EMALIT EVOLUTION nicht nach außen hin liegen.

 

Abmessungen

Dicken: SGG EMALIT EVOLUTION ist in Dicken von 6 mm bis 19 mm verfügbar.
Abmessungen maximal:
2200 x 4500 mm.
Andere Abmessungen und unter Verwendung anderer Basisprodukte auf Anfrage.
Die Maßtoleranzen von SGG EMALIT EVOLUTION sind identisch mit denen von SGG SECURIT.
 

Hinweise

Wie bei SGG SECURIT.

SGG EMALIT EVOLUTION kann auch in geklebten Glasfassaden verwendet werden. Die Anforderungen der bauaufsichtlichen Zulassungen an Konstruktion und Klebetechnik sind zu beachten.

Nach Anforderungen der TRLV 9/98 und TRAV 1/2003 ist bei Anwendung in der Fassade ein Heat-Soak-Test nach Bauregelliste des DIBt bzw. DIN EN 14179 erforderlich.

SGG EMALIT EVOLUTION ist nicht zur Betrachtung gegen das Licht geeignet; es ist daher immer vor einer opaken Wand anzubringen. Bei hellen Farben wird empfohlen, hinter dem Glas einen Träger mit einem gleichmäßigen und klaren Farbton anzubringen.

 

Wartung

Um die ästhetischen Eigenschaften von SGG EMALIT EVOLUTION zu bewahren, muss das Produkt regelmäßig mit neutralen Mitteln, frei von abrasiven oder aggressiven Stoffen, gereinigt werden.
 

Regelungen

SGG EMALIT EVOLUTION ist ein vorgespanntes Glas gemäß der Norm DIN EN 12150 oder teilvorgespanntes Glas gemäß DIN EN 1863. SGG EMALIT EVOLUTION Gläser erhalten nach Ablauf der Koexistenzphase zum 1.9.2006 das CE-Zeichen.
 

Verarbeitungsmöglichkeiten

Isolierglas

SGG EMALIT EVOLUTION kann unter bestimmten Voraussetzungen als Isolierglas in Fassaden angewendet werden. Die Emailschicht kann sich auf der Position 2 oder 4 befinden. Aufgrund der höheren Energieabsorption muss der Scheibenzwischenraum auf 8 mm begrenzt werden. Bei der statischen Bemessung der Scheiben sind höhere Klimalasten durch die Erwärmung zu berücksichtigen.

 

Verbund-Sicherheitsglas

Bei der Verarbeitung zu Verbund-Sicherheitsglas ist die emaillierte Seite nach außen zu legen. Andere Anordnungen auf Anfrage.

 

Gebogenes Glas

Auf Anfrage bei unserem technischen Service.

 

Kantenbearbeitung, Ausschnitte, Bohrungen

Siehe SGG SECURIT.
 

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Mögliche Anwendungen