Schritt 1: Ermittlung

Warum stellen Ökobilanzen die beste Möglichkeit dar, den ökologischen FuΒabdruck zu messen?

1. Ein international standardisiertes Verfahren
Die Ökobilanz basiert auf internationalen Standards (ISO 14040, 14044 und 14025). Sie stellt einen weltweit bekannten und anerkannten Ansatz dar.

2. Ein wissenschaftlicher Ansatz
Die Ökobilanz basiert auf normierten und wissenschaftlichen Berechnungen. Zuerst müssen sämtliche Daten aus unseren Fertigungsanlagen, von unseren Lieferanten und von unseren Kunden ermittelt werden. Danach führt ein Spezialist unter Zuhilfenahme einer besonderen Software die notwendigen Berechnungen durch. Die Ergebnisse der Ökobilanz stellen keine qualitativen Daten oder Näherungswerte dar;Sie bestehen aus einer Vielzahl von Tabellen mit sehr genauen Zahlen.

EPD3. Ein transparenter Prozess
Alle Berechnungen werden durch einen externen Dritten, einen staatlich zugelassenen Auditor, überprüft. Die Ökobilanz darf dann als verifizierte Ökobilanz bezeichnet werden. Dieses Verfahren garantiert die Qualität und die Echtheit der Ergebnisse.

4. Öffentliche Ergebnisse
Alle Ergebnisse (bislang als Umweltproduktdeklarationen benannt) werden auf speziellen Datenbanken im Web abgelegt. Diese Datenbanken sind öffentlich zugänglich (www.inies.fr, in französischer Sprache).

5.Das höchste Anforderungsniveau

Ökobilanzen berücksichtigen folgende Punkte:
  • Den gesamten Lebenszyklus des Produktes: von der Rohstoffgewinnung über die Herstellung bis hin zum Ende der Lebensdauer des Produktes.
  • Alle Auswirkungen auf die Umwelt: Wasserverbrauch, Luftverschmutzung, Ressourcennutzung - und nicht nur CO2 -Emissionen oder Energieverbrauch.
Dies ist das umfassendste und seriöseste Verfahren, den ökologischen FuΒabdruck eines Produktes zu berechnen.

The highest standard of requirements

The best tool for improvement and eco-innovation 6. Das beste Instrument für Verbesserungen und ökologische Innovation - Eco-Innovate

Aufgrund der Ökobilanz kennen wir die umwelttechnische Seite unserer Produkte sehr genau. Dies ermöglicht unserem Team für Forschung & Entwicklung, aktuelle Produkte weiter zu verbessern und neue Produkte mit noch geringeren Umwelteinflüssen zu entwickeln. In einigen Jahren werden wir in einem zweiten Durchgang erneut Ökobilanzen erstellen,
die wissenschaftlich und seriös die erreichten Verbesserungen aufzeigen sollen. Unsere Absicht ist es, unsere Ökobilanzen alle 5 Jahre auf den neuesten Stand zu bringen und damit die erreichten Verbesserungen deutlich zu machen - klar und wissenschaftlich. Eine Ökobilanz ist das umfassendste und seriöseste Verfahren, den ökologischen FuΒabdruck eines Produktes mengenmäΒig zu bestimmen.
© Saint-Gobain Glass