Anwendungen - Fußböden

Begehbares Glas ist sinnliche Raumerfahrung pur: Es hebt vertikale Raumgrenzen auf, gewährt Durchblick, beleuchtet und trägt. Fußböden aus Glas paaren gestalterische Leichtigkeit mit Lichtgewinn für den darunterliegenden Raum. Die faszinierende Kombination aus Funktionalität, Transparenz und Stabilität erzeugt ein modernes Ambiente mit unbeschwerter Aufenthaltsqualität. Mattiertes, farbiges oder bedrucktes Glas erweitert auch bei den Fußböden das Gestaltungsspektrum im Innenraumdesign. Durchscheinende Glasböden tauchen die unteren Räumlichkeiten in ein mildes Licht. Farbige Glasböden inszenieren Stimmungen nach Maß. Per Siebdruck aufgetragene Logos oder Piktogramme fördern die Kommunikation zwischen Mensch und Gebäude. Von unten beleuchtet, macht ein Glasfußboden jeden Raum zur Bühne. Ein Gestaltungsprinzip, das gläsernen Böden aus Verbundsicherheitsglas auch in Verkaufs- und Ausstellungsräumen, Empfangsbereichen und auf Messeständen einen starken Auftritt verschafft. Hier werden begehbare Präsentationsflächen mit Exponaten unter den Füßen zum besonderen Blickfang. Fußböden setzen auch die Menschen auf ihnen wirkungsvoll in Szene. Dadurch erschließen sie der kreativen Gestaltung repräsentativer Veranstaltungslocations grenzenlose Inszenierungsmöglichkeiten.

 

Schauen Sie sich unsere Fußböden an:


SGG-Produktpalette
SGG PLANICLEAR
Ein neuer Maßstab für transparentes Glas